Deutsch

Zitronen Mascarpone-Schnitten

Geschmacklich erinnern meine Zitronen-Mascarpone-Schnitten etwas an die „Kinder Paradiso“, nur dass meine einfach viel besser schmecken. Leichtes, dünnes Zitronenbiskuit mit feiner Mascarpone-Zitronencreme. Zudem sind diese Schnitten auch noch schnell zubereitet.

Zutaten und Zubereitung für einen Backrahmen von ca 28 x 17 cm

Zuerst für die Creme 500 gr Mascarpone mit 1 TL Zitronenabrieb, 2 EL Zitronensaft, 100 gr Staubzucker und 2 Pkg Sahnesteif cremig aufschlagen. Danach vorsichtig 1 Becher geschlagene Sahne unterheben. Die Creme nun bis zum füllen kühl stellen.

Für den Zitronenteig 3 Eier mit dem Abrieb von einer Zitrone, 150 gr Zucker, 1 EL Vanillezucker und einer Msp. Salz ganz cremig aufschlagen. Dann 75 ml Mineralwasser und 2 EL Zitronensaft unterrühren.

75 gr Mehl, 75 gr Maisstärke und 2 TL Backpulver miteinander vermischen. Die Mehlmischung mit 60 gr abgekühlter, geschmolzener Butter abwechselnd unter den Teig heben.

Den Teig halbieren, in den Tortenrahmen streichen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 C, für ca 7 Minuten hell backen. Mit der 2. Teighälfte ebenso verfahren.

Nach dem backen das Biskuit vom Backpapier abziehen und mit der Zitronen-Mascarponecreme füllen. Das 2. Biskuit in Schnitten schneiden und die Creme damit abdecken. Zum Schluß mit Staubzucker bestreuen und gut gekühlt servieren.

Folge uns:

Related Articles

Close